Nach
Oben
Kostenloser Rückversand
30 Tage Rückgabe
Expresslieferung
Kostenlose Hotline +49 (0)2102 700 66 0
+49 (0)2102 700 66 0
Wir beraten Sie gerne.
Mo. - Do. 8:00 - 16:45 Uhr
Fr. 8:00 Uhr - 15:45 Uhr
Telefon: +49 (0)2102 700 66 0
Fax: +49 (0)2102 700 66 70

Latex-Einmalhandschuhe

Stark – reißfest – hygienisch: Ob im Krankenhaus oder in Arztpraxen, beim Friseur oder im Kosmetikstudio – in vielen Branchen sind Einmalhandschuhe ein gern gewähltes Utensil zur Einhaltung von Hygieneanforderungen. Aus Naturkautschuk hergestellte Latex Einmalhandschuhe sind dabei sowohl in gepuderter als auch puderfreier Form echte Klassiker.

Durch die Verwendung von Einmalhandschuhen schützen Sie sowohl sich als auch Ihre Patienten und Kunden vor dem Kontakt mit Krankheitserregern wie Keimen, Bakterien und Pilzen. Mit ihrem hohen Tragekomfort und dem vortrefflichen Tastempfinden sind sie die erste Wahl bei der Ausübung Ihrer Tätigkeit. Im Online-Shop von Burgia Sauerland finden Sie Latex Einmalhandschuhe in verschiedenen Größen zu ausgesprochen günstigen Preisen.

Mehr erfahren
Filter schließen
Weitere Filter laden
Weniger Filter anzeigen
Sortieren nach
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Einmalhandschuhe aus Latex für medizinische Berufe: Der Burgia Sauerland Ratgeber 

Wer im Gesundheitswesen tätig ist, benötigt spezielle Arbeitskleidung. Dazu zählen nicht nur die passende Ober- und Unterbekleidung mit entsprechenden Berufsschuhen, sondern auch bestimmte Arbeitshandschuhe: Funktionale Einmalhandschuhe aus Latex sind zum Beispiel eine Möglichkeit, die strikten Hygienevorschriften im medizinischen Betrieb einzuhalten und dadurch sowohl Patienten als auch sich selbst vor ansteckenden Krankheiten zu schützen.

Burgia Sauerland ist Ihr Experte für Arbeitshandschuhe: Entscheiden Sie sich für einen zuverlässigen Hersteller, der sich durch qualitativ hochwertige, bequeme und günstige Arbeitskleidung auszeichnet.

Sichere Einmalhandschuhe aus Latex bei Burgia Sauerland: Das Produkt im Überblick

In unserem Online-Shop können Sie hautfarbene Einmalhandschuhe aus Latex in einer Spenderbox mit 100 Stück kaufen. Die Handschuhe sind lebensmittelgeprüft und beidseitig tragbar. Je nach Anwendungsbereich erhalten Sie unser Produkt entweder gepudert oder in einer puderfreien Ausführung. Für nähere Informationen zu unseren Handschuhen haben wir einen Ratgeber zusammengestellt, der Sie nachfolgend über die Vorteile, mögliche Einschränkungen und typische Einsatzgebiete unserer Arbeitshandschuhe aus Latex aufklärt:

  • Vorteile: Einmalhandschuhe aus Latex werden aus Naturkautschuk hergestellt und sind seit vielen Jahren der Klassiker unter den Arbeitshandschuhen. Der Werkstoff überzeugt nicht nur durch seine Resistenz gegenüber Laugen und Säuren, sondern auch durch einen angenehmen Tragekomfort sowie ein gutes Tastempfinden. Darüber hinaus zeigt sich Latex als Material in der Praxis als ausgesprochen dehnbar und besticht im gleichen Atemzug durch eine besondere Reißfestigkeit, wodurch sich unsere Einmalhandschuhe aus Latex im Einsatz als sehr belastbar erweisen.
  • Einschränkungen: In vereinzelten Fällen kann es vorkommen, dass Personen, die jeden Tag mit dem Rohstoff in Kontakt treten, eine Latexallergie entwickeln. Wenn Sie ebenfalls empfindlich auf Naturkautschuk reagieren, bieten Einmalhandschuhe aus Nitril oder Vinyl eine hervorragende Alternative.
  • Einsatzgebiete: Aufgrund ihrer Eigenschaften werden Einmalhandschuhe aus Latex vor allem in medizinischen Labors oder in Krankenhäusern verwendet (z. B. bei Untersuchungen oder während einer Operation). Um zu vermeiden, dass sich mögliche Krankheitserreger ausbreiten, sollten Sie die Handschuhe nach ihrem Einsatz sofort im Müll entsorgen. Latexhandschuhe schützen die Hände jedoch nicht nur vor Infektionen, sondern auch vor einer ganzen Reihe von chemischen Stoffen: Aufgrund dieser Eigenschaft eignen sie sich ebenfalls für kosmetische Tätigkeiten beim Friseur oder in Nagelstudios. Menschen mit empfindlicher Haut tragen Einmalhandschuhe aus Latex außerdem bei der Haus- und Gartenarbeit.
  • Kauftipps und Lagerhinweise: Bevor Sie Einmalhandschuhe aus Latex kaufen, ist es empfehlenswert, dass Sie im Vorfeld Ihre genaue Handschuhgröße kennen. Nicht passende Handschuhe sorgen für einen schlechten Griff und können Ihnen im schlimmsten Fall sogar von der Hand rutschen – hygienesicheres Arbeiten ist dann nicht mehr gewährleistet. Nachdem Sie Ihre Einmalhandschuhe aus Latex erworben haben, ist weiterhin die Aufbewahrung an einem geeigneten Ort relevant. Hierfür wählen Sie bevorzugt einen sonnengeschützten und luftdichten Bereich, an dem Sie Ihre Latexhandschuhe sicher verstauen können.

Unsere weiteren Artikel im Bereich Arbeitshandschuhe:

Einmalhandschuhe aus Latex, Gummihandschuhe aus Nitril oder Vinyl – all diese und weitere Produkte können Sie bei Burgia Sauerland bestellen. Darüber hinaus finden Sie in unserem Shop weitere Schutzhandschuhe aus Nylon, Baumwolle oder Leder für alle handwerklichen Berufe.

Auf der Suche nach speziellen Arbeitshandschuhen sind wir ebenfalls der richtige Ansprechpartner: Unser Sortiment beinhaltet verschiedene Schweißer- und Schnittschutzhandschuhe für Arbeiten im Gefahrenbereich sowie wärmende Thermohandschuhe für den Winter. Zögern Sie also nicht und entscheiden Sie sich für unsere zuverlässigen Arbeitshandschuhe, die Sie im Berufsalltag optimal schützen werden!

Setzen Sie auf Einmalhandschuhe aus Latex von einem erfahrenen Partner: Ihre Kundenvorteile bei Burgia Sauerland

Bereits seit mehr als 30 Jahren begleiten wir Kunden in ganz Deutschland bei der Suche nach der passenden Arbeitskleidung. Unser Angebot umfasst inzwischen über 30.000 verschiedene Produkte an Berufskleidung, Zubehör und Betriebsbedarf für eine Vielzahl an Branchen. Entdecken auch Sie unser vielfältiges Sortiment und profitieren Sie von den Vorteilen, die wir unseren Kunden bieten.

Bei Burgia Sauerland haben wir Kleidung für jedes Budget auf Lager. Dank hochwertiger Materialien und einer stabilen Verarbeitung erhalten Sie bei uns Produkte, die Ihnen über viele Jahre hinweg Freude bereiten werden. Als traditionelles Unternehmen setzen wir nicht nur auf günstige Qualitätsprodukte, sondern auch auf ein umfassendes Serviceangebot, das unter anderem eine schnelle und versandkostenfreie Lieferung ab einem Bestellwert von 99€ sowie verschiedene Mengenrabattsangebote beinhaltet – möglicherweise ist auch für Ihre Ansprüche etwas dabei.

Für ein ansprechendes Design empfehlen wir weiterhin unseren beliebten Emblemservice, mit dem Sie Ihre Arbeitskleidung individuell gestalten können. Gemeinsame Embleme machen Ihr Unternehmen darüber hinaus bekannter, erhöhen den Wiedererkennungswert und stärken den Teamgeist aller Mitarbeiter. Sollten Sie mit Ihrer Bestellung einmal nicht zufrieden sein, dann haben Sie die Möglichkeit, diese innerhalb der nächsten 30 Tage kostenlos an uns zurückzuschicken und sich den Kaufpreis erstatten zu lassen.

Sie interessieren sich für Einmalhandschuhe aus Latex und haben noch Fragen, die dieser Ratgeber nicht beantworten konnte? Dann kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen gerne weiter: Sie erreichen unsere Service-Hotline montags bis donnerstags von 8.00 bis 16.30 Uhr; freitags beraten wir Sie bis 15.30 Uhr.

FAQ – Latex Einmalhandschuhe

Was kosten Latex Einmalhandschuhe?

Latex ist der Klassiker für Einweghandschuhe: Das Material überzeugt nicht nur durch sehr gute Strapazierfähigkeit und hohe Schutzeigenschaften, sondern auch durch einen günstigen Preis. Bei Burgia Sauerland erhalten Sie Latex-Einmalhandschuhe sowohl in der gepuderten als auch ungepuderten Version in Spenderboxen mit jeweils 100 Handschuhpaaren Inhalt bereits ab 3,39€ das Stück.

 

Welche Arten von Latex Einmalhandschuhen gibt es.

Einmalhandschuhe aus Latex gibt es in den Versionen mit und ohne Puder. Die wichtigsten Unterschiede haben wir für Sie hier aufgelistet:

  • gepudert: Durch das Puder ist An- und Ausziehen der Handschuhe besonders leicht, da die Handschuhe weniger an der Haut haften – sogar, wenn die Hände feucht oder verschwitzt sind.
  • ungepudert: Die im Puder enthaltenen Latexproteine lösen bei manchen Menschen Allergien aus – daher dürfen in Praxen, Kliniken und Pflegeheimen nur noch ungepuderte Einweghandschuhe verwendet werden.

 

Welche Größe ist für meine Latex Einmalhandschuhe richtig?

Für bestmöglichen Schutz müssen die Latex Einweghandschuhe optimal passen. Das bedeutet, dass sie nicht zu eng sein dürfen, da sonst der Tragekomfort beeinträchtigt wird. Zugleich dürfen die Handschuhe jedoch auch nicht zu locker sein, da Sie dann kein gutes Tastgefühl mehr haben und die Handschuhe im ungünstigsten Fall von der Hand rutschen können.

Bei Burgia Sauerland erhalten Sie Latex Einmalhandschuhe in Größen von 7 bis 10 – so ist für jede Handgröße der passende Einweghandschuh dabei.

 

Worauf muss ich achten, wenn ich Latex Einweghandschuhe kaufe?

Vergewissern Sie sich vor dem Kauf, ob eine Latex-Allergie besteht – in diesem Fall sollten Sie auf andere Einweghandschuhe, beispielsweise auf Nitril oder Vinyl, ausweichen.

Auch die Frage „gepudert“ oder „ungepudert“ sollten Sie sich im Hinblick auf Ihre Tätigkeit stellen. Im Gesundheitswesen sind gepuderte Latexhandschuhe verboten.

Achten Sie zudem auf eine hohe Qualität: Je niedriger der AQL (akzeptierte Qualitätslevel), desto besser. Bei Burgia Sauerland erhalten Sie nur Latexhandschuhe mit einem AQL von 1,5, also medizinischem Standard.

 

Wie verwende ich Latex Einmalhandschuhe richtig?

Ziehen Sie die Latex Einweghandschuhe vorsichtig an, um sie nicht zu beschädigen. Sollten Sie dennoch einen Defekt bemerken, tauschen Sie die Handschuhe gegen neue aus. Auch bei einer spürbaren Beeinträchtigung des Tragekomforts oder der Tastempfindlichkeit sollten Sie die Handschuhe wechseln. Grundlegend gilt: Tragen Sie die Latex-Handschuhe so lang wie nötig, dabei aber so kurz wie möglich.

 

Worauf sollte ich bei der Entsorgung von Latex Einweghandschuhen achten?

Achten Sie beim Ausziehen der Latex Einmalhandschuhe darauf, die Außenflächen nicht mit der bloßen Haut zu berühren. Entsorgen Sie die Handschuhe danach direkt in einem speziell dafür reservierten Mülleimer. Dieser sollte täglich geleert werden, um Ausbreitung von Krankheitserregern zu vermeiden. Desinfizieren Sie Ihre Hände nach der Nutzung der Latex-Einweghandschuhe und tragen Sie bei Bedarf eine Pflegecreme auf.