Nach
Oben
Kostenloser Rückversand
30 Tage Rückgabe
Expresslieferung
Kostenlose Hotline +49 (0)2102 700 66 0
SERVICE-HOTLINE
Wir beraten Sie gerne.
Montag bis Donnerstag:
8:00 - 16:45 Uhr
Freitag:
8:00 Uhr - 15:45 Uhr
Telefon: +49 (0)2102 700 66 0
Fax: +49 (0)2102 700 66 70

Sicherheitssandalen

Ob im Lager, in der Produktion oder der Küche, beruflich oder privat bei der Gartenarbeit: Nach Möglichkeit sollte Sie bei hohen Umgebungstemperaturen das jeweils passende Schuhwerk tragen. Der Arbeitsschutz darf dabei natürlich nicht vernachlässigt werden.

Die bequeme Möglichkeit, Sicherheit und Komfort zu vereinen, sind die Sicherheitssandalen von Burgia Sauerland. Mit Zehen- und Fersenschutz, kraftstoffbeständiger und durchtrittsicherer Sohle sowie hervorragenden Eigenschaften im Bereich Antistatik oder ESD bieten die Sicherheitssandalen zuverlässigen Schutz vor Verletzungen. Atmungsaktive Materialien, Luftdurchlässigkeit und ergonomische Passform sorgen für hohen Tragekomfort und ein angenehmes Fußklima. Sicherheitssandalen von Burgia Sauerland sind in vielen ansprechenden Modellen erhältlich – stöbern Sie in unserem Angebot und kontaktieren Sie bei Fragen unseren Kundendienst!

Mehr erfahren
Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Weitere Filter laden
Weniger Filter anzeigen
Sortieren nach
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Neu
Sicherheitssandale S1P ESD schwarz/anthrazit
Sicherheitssandale S1P ESD
Art.Nr.: 8522
69,59 €
mit MwSt.
Sicherheitssandalen S1P ESD schwarz/blau
Sicherheitssandalen S1P ESD
Art.Nr.: 1029
57,99 €
mit MwSt.
Sicherheitssandalen S1P ESD schwarz/rot
Sicherheitssandalen S1P ESD
Art.Nr.: 1343
75,39 €
mit MwSt.
Sicherheitssandalen S1P schwarz/rot
Sicherheitssandalen S1P
Art.Nr.: 13700
46,39 €
mit MwSt.

Sicherer Schutz auch bei warmen Temperaturen – mit den Sicherheitssandalen von Burgia Sauerland

Ob bei Arbeiten bei hoher Raumtemperatur oder im Sommer, wenn es richtig heiß wird – auch und gerade bei starker Hitze darf der Arbeitsschutz nicht vernachlässigt werden. Regelmäßige Pausen sowie erfrischende Getränke helfen die Konzentration aufrecht zu erhalten, lockere, atmungsaktive Arbeitskleidung erleichtern die Arbeit und heizen den Körper nicht zusätzlich auf. Und auch das Schuhwerk sollte – wo möglich – an die Umgebungstemperaturen angepasst sein. Praktische Sicherheitssandalen von Burgia Sauerland bieten zuverlässigen Schutz und ein angenehmes Fußklima.

Setzen Sie auf den Experten für Arbeitskleidung: Im Sortiment von Burgia Sauerland finden Sie viele hochwertige Sicherheitssandalen, die Sicherheit und Tragekomfort in ansprechenden Designs vereinen.

Burgia Sauerland bietet Ihnen alles, was Sie für das Themenfeld Arbeitsschutz benötigen. Unsere Sicherheitssandalen sind die komfortable Alternative zu S1 Sicherheitsschuhen: Sie erfüllen alle Sicherheitsnormen nach EN ISO 20345 und sind zugleich besonders bequem sowie auch atmungsaktiv – optimal für den Einsatz im Sommer und warmen Räumen.

Zertifizierte Sicherheit und maximaler Tragekomfort: Sicherheitssandalen von Burgia Sauerland

Wer ständig auf den Beinen ist, benötigt passendes Schuhwerk, um die Füße nicht noch zusätzlich zu belasten. Zu groß, zu klein, zu eng, zu weit: Wenn der Schuh nicht zum Fuß passt, kann dies zu ernsten gesundheitlichen Folgen wie Muskelschmerzen, Verspannungen oder Rückenbeschwerden führen. Daher sollten Sie auch bei der Auswahl der Sicherheitssandalen darauf achten, dass diese bequem sind – im besten Fall sitzen sie bereits bei der ersten Anprobe wie eine zweite Haut.

Tipp: Probieren Sie Schuhe wie Sicherheitssandalen, die Sie häufig und lange tragen werden, am späten Nachmittag an. Da Füße im Laufe des Tages etwas anschwellen, vermeiden Sie so den Kauf von zu engen Schuhen.

Sicherheitssandalen sollen jedoch nicht nur bequem sein, sondern vor allem Schutz vor Gefährdungen am Arbeitsplatz bieten. Die Anforderungen für Sicherheitsschuhe sind in der EN ISO 20345 festgehalten. Die definierten Normen für Sicherheitssandalen S1 im Überblick:

  • Zehenschutzkappe: Integriert in den vorderen Teil des Schuhs befindet sich eine Kappe aus Metall oder Kunststoff, die die Zehen schützen soll, beispielsweise vor herabfallenden Gegenständen.  
  • Energieaufnahme im Fersenbereich: Durch den geschlossenen und stoßdämpfenden Fersenbereich werden die Gelenke geschont und das Verletzungsrisiko vermindert.
  • Antistatisch: In trockenen oder feuchten Umgebungen bieten die Sicherheitssandalen einen elektrischen Durchgangswiderstand von zwischen 105 bis 109 Ohm.
  • Benzin- und ölresistente Sohle: Die Sohle von Sicherheitsschuhen der Klasse S1 aufwärts muss stets kraftstoffbeständig sein.

Neben den Sicherheitssandalen der Klasse S1 gibt es Modelle, die noch zusätzliche Anforderungen erfüllen:

  • S1P: Sicherheitssandalen dieser Kategorie erfüllen alle Normen der Klasse S1 und bieten zusätzlich einen Durchtrittschutz. Hierbei schützt eine Zwischensohle (aus Metall oder ähnlich widerstandsfähigen Materialien) den Fuß vor Verletzungen durch spitze und scharfe Gegenstände, die auf dem Boden liegen.
  • ESD: Bei der Arbeit an und mit empfindlichen Bauteilen muss jede elektrostatische Aufladung vermieden werden. ESD Sicherheitssandalen leiten die Aufladung gezielt ab. Dadurch sind diese hervorragend geeignet für die Arbeit an elektronischen Bauteilen und Mikrochips sowie mit brennbaren Gasen und Flüssigkeiten, in Laboren und ähnlichen Bereichen.

Bitte beachten Sie: Sicherheitssandalen verfügen über keinen ausreichenden Wasserschutz und sind daher nur für Tätigkeiten im Trockenen und im Innenbereich geeignet.  

Hinweise zu Reinigung, Pflege und Aufbewahrung Ihrer Sicherheitssandalen von Burgia Sauerland

Sicherheitssandalen sollten wie alle Sicherheitsschuhe einer regelmäßigen Sichtprüfung unterzogen werden. Beschädigte Schuhe bieten keinen zuverlässigen Schutz mehr und sollten daher erneuert werden.

Groben, angetrockneten Schmutz entfernen Sie mit einer Bürste, feineren Schmutz können Sie mit einem feuchten Tuch entfernen. Achten Sie anschließend darauf, dass die Sicherheitssandalen gut trocknen – aber bitte nicht auf der Heizung oder in der prallen Sonne, da dadurch das Obermaterial beschädigt wird. Grundsätzlich sollte der Schuh beim Trocknen und nach jedem Tragen gut gelüftet werden, um die Restfeuchtigkeit aus dem Inneren des Schuhs abziehen zu lassen. Tragen Sie nach der Reinigung eine passende Schuhpflege auf. Sicherheitssandalen aus Leder sollten zudem vor dem ersten Tragen und in regelmäßigen Intervallen imprägniert werden.

Werden die Schuhe für einen längeren Zeitraum (Urlaub, Wintersaison) nicht getragen, sollten sie in luftdurchlässigen Kartons gelagert werden. Setzen Sie Schuhspanner ein, um die Form der Sicherheitssandalen zu erhalten oder legen Sie die Schuhe mit Zeitungspapier aus.

Ihr starker Partner für Arbeitsschutz und Arbeitskleidung: Entdecken Sie Sicherheitssandalen und mehr im Sortiment von Burgia Sauerland

Geschützt, komfortabel und im schicken Design – Kleidung aus dem Sortiment von Burgia Sauerland erfüllt alle Ansprüche an moderne und sichere Arbeitskleidung. Stöbern Sie in unserem Angebot und entdecken Sie bequeme Sicherheitssandalen und vieles mehr, was Ihnen auch bei hohen Temperaturen zuverlässigen Schutz bietet.

Als einer der europaweit führenden Spezialversender für Berufsbekleidung und Arbeitsschutzartikel bieten wir unter anderem folgende Vorteile:

  • Großes Sortiment mit über 30.000 Einzelartikeln
  • Budgetfreundliche, faire Preise
  • Umfassende Beratung
  • Schneller und günstiger Versand – bereits ab 99€ Warenwert kostenlos
  • Kostenfreie Rücksendung und Umtausch

Haben Sie noch Fragen zu unserem Sortiment oder benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl der passenden Sicherheitssandalen? Kontaktieren Sie unter 0211 – 42 27 27 0 unseren Kundenservice – wir beantworten Ihnen gern all Ihre Fragen!

FAQ – Sicherheitssandalen

Wie teuer sind Sicherheitssandalen?

Sicherheitssandalen gibt es in unterschiedlichen Preisklassen, wobei gewährleistet ist, dass jede Sandale die Normen erfüllt, für die sie ausgelegt ist. Die Preisunterschiede resultieren aus

  • verwendeten Materialien
  • Materialien-Mix
  • Komforteigenschaften wie atmungsaktives Futter, ergonomisches Fußbett u.ä.
  • Design

Robuste Sicherheitssandalen müssen dabei nicht teuer sein, wie das Sortiment von Burgia Sauerland beweist: Bei uns erhalten Sie S1 sowie S1P Sicherheitssandalen bereits ab 9,99€ pro Paar.

 

Wann sind Sicherheitssandalen Pflicht?

Sicherheitssandalen müssen immer dann getragen werden, wenn es Berufsgenossenschaft oder Arbeitgeber vorschreiben. Aufgrund der unterschiedlichen Risiken an Arbeitsplätzen gibt es Sicherheitssandalen in verschiedenen Schutzklassen:

  • S1: Mit Zehenschutzkappe und energieaufnahmefähigen, geschlossenen Fersenbereich, kraftstoffbeständiger Sohle und antistatischen Eigenschaften.
  • S1P: Wie S1, jedoch zusätzlich mit durchtrittsicherer Sohle.
  • ESD-Sandalen: Durch spezielle Materialien wird die Gefahr elektrischer Entladungen minimiert, die empfindliche Bauteile beschädigen können.

Aufgrund ihres Designs sind Sicherheitssandalen vor allem im Sommer die praktische Alternative zu geschlossenen Sicherheitsschuhen.

 

Worauf sollten Sie beim Kauf Ihrer Sicherheitssandalen achten?

Vergewissern Sie sich zunächst, ob Ihre Sicherheitssandalen eine spezifische Schutzklasse erfüllen müssen – Ansprechpartner hierfür ist Ihr Arbeitgeber oder Ihre Berufsgenossenschaft. Fragen Sie sich auch, ob es Komfort-Extras gibt, die Ihnen besonders wichtig sind: So können Sicherheitssandalen mit Klimafutter und anatomischer Einlegesohle an langen Arbeitstagen besonders angenehm sein. Auch modische Überlegungen können interessant sein: Ihre Sicherheitssandalen erhalten Sie bei Burgia Sauerland in vielen attraktiven Designs.

 

Welche Größe sollten Sie bei Sicherheitssandalen kaufen?

Damit Sie sich in Ihren Sicherheitssandalen wohl fühlen und Ihre Füße rundum gut geschützt sind, ist es wichtig, die Sandalen in der richtigen Größe zu tragen. Beachten Sie, dass Features wie die Zehenschutzkappe bereits in der Größenangabe einberechnet sind – Sie benötigen also keine größere Größe als bei normalen Alltagsschuhen. Achten Sie auch darauf, dass die Sicherheitssandalen nicht zu eng sitzen – darunter würde der Tragekomfort leiden.

 

Wann sollten Sie Sicherheitssandalen austauschen?

Sicherheitssandalen sind mit entsprechender Pflege sehr lange haltbar. Sie sollten die Sandalen jedoch regelmäßig kontrollieren, um sicherzustellen, dass sie in einwandfreiem Zustand sind. Beschädigte Sicherheitssandalen können ihre Schutzfunktion nicht vollständig erfüllen. Da Sicherheitssandalen vor allem im Sommer getragen werden, ist es sinnvoll, 2 Paar im Wechsel zu tragen – so kann Restfeuchtigkeit im Schuh vollständig trocknen.