Nach
Oben
Kostenloser Rückversand
30 Tage Rückgabe
Expresslieferung
Kostenlose Hotline +49 (0)2102 700 66 0
SERVICE-HOTLINE
Wir beraten Sie gerne.
Montag bis Donnerstag:
8:00 - 16:45 Uhr
Freitag:
8:00 Uhr - 15:45 Uhr
Telefon: +49 (0)2102 700 66 0
Fax: +49 (0)2102 700 66 70

HACCP-Kleidung

Im Umgang mit Nahrungsmitteln müssen Sie spezielle Berufskleidung tragen. Den bestmöglichen Schutz in der Lebensmittelindustrie bietet HACCP Kleidung. Gemäß DIN 10524 muss diese bestimmten Hygienevorschriften entsprechen. Insgesamt gibt es drei verschiedene Risikoklassen, die die Anforderungen an Ihre Arbeitskleidung vorgeben. Empfindliche Materialien nutzen sich z. B. schnell ab und sind für einen längeren Einsatz nicht geeignet. Burgia Sauerland ist Ihr zuverlässiger Ansprechpartner für Berufskleidung aus jeder Branche: Unser Sortiment beinhaltet HACCP Kleidung, die allen Hygienerisikoklassen entspricht und eine lange Einsatzdauer garantiert. Entdecken Sie HACCP Arbeitshosen, -jacken und –kittel, Poloshirts und verschiedene Sicherheitsschuhe zu fairen Preisen! Die einzelnen Kleidungsstücke sind optisch aufeinander abgestimmt und entsprechend kombinierbar.

Mehr erfahren
Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Weitere Filter laden
Weniger Filter anzeigen
Sortieren nach
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
HAACP Arbeitsjacke unisex weiß
HAACP Arbeitsjacke unisex
Art.Nr.: 1670
ab 23,19 €
mit MwSt.
HACCP Arbeitskittel unisex weiß
HACCP Arbeitskittel unisex
Art.Nr.: 1673
ab 23,19 €
mit MwSt.
HACCP Poloshirt weiß
HACCP Poloshirt
Art.Nr.: 8191
ab 23,19 €
mit MwSt.
HACCP Arbeitshose unisex weiß
HACCP Arbeitshose unisex
Art.Nr.: 1672
ab 20,87 €
mit MwSt.
16
HACCP Longsleeve Poloshirt weiß
HACCP Longsleeve Poloshirt
Art.Nr.: 8211
25,51 € ab 21,43 €
mit MwSt.
HACCP  Latzhose unisex weiß
HACCP Latzhose unisex
Art.Nr.: 1675
ab 27,83 €
mit MwSt.
HACCP Steppjacke weiß
HACCP Steppjacke
Art.Nr.: 1684
ab 44,65 €
mit MwSt.

Zuverlässige HACCP Kleidung: Der Burgia Sauerland Ratgeber

Die Lebensmittelindustrie ist eine Branche, in der besonders hohe Hygienevorschriften gelten. Wer dort arbeitet, ist aufgrund des regelmäßigen Umgangs mit Lebensmitteln zur Nutzung geeigneter Schutzkleidung verpflichtet. Seit einigen Jahren gibt es spezielle HACCP Kleidung, die darauf ausgerichtet ist, Nahrungsmittel während der Verarbeitung vor Kontamination zu schützen. Bei Burgia Sauerland erhalten Sie ein großes Angebot an hochwertiger HACCP Bekleidung, das an die hygienischen Ansprüche des Berufsfelds angepasst ist.

HACCP Kleidung vom Experten: Entscheiden Sie sich mit Burgia Sauerland für einen erfahrenen Hersteller, der sich durch schützende, hochwertige und komfortable Arbeitskleidung für jede Branche auszeichnet.

HACCP Kleidung von Burgia Sauerland: Sicheres Arbeiten in der Lebensmittelbranche

In unserem Ratgeber finden Sie nützliche Informationen zum HACCP-Konzept sowie Hinweise zum Kauf von HACCP Kleidung entsprechend der verschiedenen Hygienerisikoklassen:

Was bedeutet HACCP?

Hazard Analysis Critical Point, kurz HACCP, ist ein speziell für die Lebensmittelindustrie entwickeltes Konzept. Die präventiven Maßnahmen dienen dazu, unbedenkliche Nahrungsmittel von der Produktion bis zum Transport zu gewährleisten. Ziel des Konzepts ist, die Verbraucher durch saubere und sichere Lebensmittel vor möglichen Erkrankungen zu schützen.

Wer braucht HACCP Kleidung? Einsatzgebiete im Überblick:

Wenn Sie in der Lebensmittelindustrie arbeiten, sind Sie gesetzlich dazu verpflichtet, alle Vorschriften des HACCP-Konzepts einzuhalten. Gerade in den hygienisch sensiblen Bereichen benötigen Mitarbeiter besondere Arbeitskleidung, um die Nahrungsmittel vor möglichen Kontaminationen zu bewahren. Die HACCP-Richtlinien gelten demnach für alle Einrichtungen, die Lebensmittel produzieren, verarbeiten oder verkaufen wie z. B.:

  • Restaurants
  • Kantinen
  • Imbisse
  • Fleisch-, Fisch und Käseproduktionen
  • landwirtschaftliche Betriebe
  • Lebensmitteltransportdienste

Neben der Lebensmittelindustrie eignet sich HACCP Kleidung auch für die Pharma- und Kosmetikindustrie.

Mehr Sicherheit in der Lebensmittelbranche durch HACCP Kleidung:

Im Fachhandel gibt es spezielle, nach DIN 10524 zertifizierte HACCP Kleidung für den Umgang mit Nahrungsmitteln. Die Schutzfunktion der Bekleidung richtet sich nach dem jeweiligen lebensmittelhygienischen Risiko sowie nach der Tätigkeit. Insgesamt gibt es drei verschiedene Hygienerisikoklassen:

  • Geringes Hygienerisiko: Hier finden Sie HACCP Kleidung, die alle Anforderungen für den Umgang mit nicht leicht verderblichen Lebensmitteln oder Zutaten erfüllt. Achten Sie beim Kauf darauf, dass das Material Ihrer Bekleidung resistent gegenüber Keimen ist. Die Farbe der Textilien sollte weiß oder pastellfarben sein. Farblich abgesetzte Kragen und Bündchen sind jedoch erlaubt.
  • Hohes Hygienerisiko: Diese Bekleidungsvorschriften müssen Sie zusätzlich berücksichtigen, wenn Sie mit unverpackten, leicht verderblichen Lebensmitteln oder Zutaten hantieren. Kaufen Sie in diesem Fall nur Kleidungsstücke mit Innentaschen. Unverschließbare, aufgesetzte Taschen sind nicht zulässig, da dort aufbewahrte Gegenstände möglicherweise in den Produktionsablauf geraten und Lebensmittel mit Keimen infizieren könnten. Tragen Sie außerdem Oberteile mit langen Ärmeln und hochgeschlossenen Kragen; Mäntel sollten bis zu den Knien reichen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie weiße oder helle Kopfbedeckungen überziehen, die Ihre Haare vollständig bedecken. Wir empfehlen Einweghauben aus engmaschigem Material, weil sie die Freisetzung von Haaren vermeiden. Haarnetze sind aufgrund der geringen Schutzwirkung als Kopfbedeckung ungeeignet. Da selbst kleine, nicht sichtbare Verletzungen ein Gefahrenrisiko darstellen, sollten Sie zudem flüssigkeitsdichte Handschuhe tragen. Gut geeignet sind z. B. Einmalhandschuhe aus Nitril, Latex oder Vinyl. Auch hinsichtlich der Arbeitsschuhe gibt es bestimmte Vorschriften, die Sie einhalten müssen: HACCP Sicherheitsschuhe sollten aus antibakteriellem Gewebe bestehen und über rutschfeste Sohlen verfügen.
  • Höchstes Hygienerisiko: HACCP Kleidung der dritten Schutzklasse erfüllt weitestgehend die gleichen Anforderungen wie die Bekleidung für die zweite Risikoklasse. Da Sie hier mit unverpackten, verzehrfertigen und sehr leicht verderblichen Lebensmitteln arbeiten, fällt die Schutzfunktion der Kleidungsstücke jedoch noch etwas höher aus.

Sichere HACCP Kleidung bei Burgia Sauerland: Rüsten Sie sich komplett aus!

In unserem Onlineshop erwartet Sie ein breit gefächertes Sortiment an weißer HACCP Kleidung. Das Angebot beinhaltet Arbeitskittel, -hosen und –jacken, Poloshirts und Longsleeves sowie verschiedene Sicherheitsschuhe für die Lebensmittelindustrie. Unser Bestand an HACCP Kleidung ist nach DIN 10524 zertifiziert und eignet sich dementsprechend für sicheres Arbeiten in allen drei Hygienerisikoklassen. Die hochwertige Baumwoll-Polyestermischung sowie eine robuste Verarbeitung garantieren eine längere Einsatzdauer. Gemäß den Richtlinien sind alle Kleidungsstücke ausschließlich mit innenliegenden Taschen versehen. Darüber hinaus ist unsere HACCP Kleidung angenehm zu tragen und für die Industriewäsche geeignet.

Unsere Sicherheitsschuhe sind ebenfalls speziell auf die Bedürfnisse der Lebensmittelbranche abgestimmt: Die Arbeitsschuhe setzen sich jeweils aus atmungsaktiven, wasserabweisenden Materialien zusammen, die sich einfach reinigen und desinfizieren lassen. Das Futter besteht aus antibakteriellem Gewebe und ist damit bestens vor der Aufnahme von gefährlichen Krankheitserregern geschützt. Dank der rutschfesten Sohle besteht für Sie keine Gefahr, am Arbeitsplatz auf glattem Untergrund auszurutschen. Wählen Sie aus unserem Angebot an Clogs, Slippern und Halbschuhen Ihren Favoriten!

Entdecken Sie auch unser umfangreiches Zubehör: Passend zur HACCP Kleidung finden Sie in unserem Shop geprüfte Einmalhandschuhe aus Nitril, Latex und Vinyl sowie Einweghauben. Bestellen Sie das Bekleidungszubehör in großer Stückzahl und profitieren Sie von unseren Mengenrabatten!

Unser Sortiment an HACCP Kleidung hat Sie überzeugt? Bei Fragen zu den einzelnen Artikeln oder zu unseren Serviceleistungen helfen unsere Mitarbeiter gerne weiter: Sie erreichen unsere Kundenhotline montags bis donnerstags von 8.00 bis 16.30 Uhr. Freitags stehen wir Ihnen bis 15.30 Uhr beratend zur Seite.