Nach
Oben
Kostenloser Rückversand
30 Tage Rückgabe
Expresslieferung
Kostenlose Hotline +49 (0)2102 700 66 0
SERVICE-HOTLINE
Wir beraten Sie gerne.
Montag bis Donnerstag:
8:00 - 16:45 Uhr
Freitag:
8:00 Uhr - 15:45 Uhr
Telefon: +49 (0)2102 700 66 0
Fax: +49 (0)2102 700 66 70

Einweghandschuhe

Sicheres Arbeiten bedeutet in vielen Berufen zugleich, hohe Hygienestandards einzuhalten. Für den Bereich Medizin und Pflege, in der Lebensmittelindustrie, aber auch in Laboren und vielen weiteren Arbeitsfeldern ist etwa das Tragen von Einweghandschuhen Pflicht: Der Verbreitung von Krankheitserregern und Schmutz wird so effektiv vorgebeugt.

Wenn Sie keine Einmalhandschuhe aus Latex tragen können, finden Sie im Sortiment von Burgia Sauerland auch eine große Auswahl an weiteren Einweghandschuhen: Handschuhe aus Nitril oder Vinyl sind bewährte Alternativen, die zudem mit besonders hohen Resistenzen gegen Chemikalien oder Öl punkten. Bei allen Handschuhen von Burgia Sauerland können Sie sich auf besten Tragekomfort und ein sicheres Tastgefühl verlassen.

Mehr erfahren
Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Weitere Filter laden
Weniger Filter anzeigen
Sortieren nach
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Neu
Einmalhandschuhe Vinyl, 100er Box transparent
Einmalhandschuhe Vinyl, 100er Box
Art.Nr.: 8301
9,27 €
mit MwSt.
Neu
Einmalhandschuhe Nitril 200er Box blau
Einmalhandschuhe Nitril 200er Box
Art.Nr.: 507
40,59 €
mit MwSt.

Einweghandschuhe bei Burgia Sauerland

Sterile Handschuhe, die man nur einmal verwendet, sind in zahlreichen Branchen geläufig. Sowohl Pflegepersonal, Ärzte, Kosmetikerinnen, Tättowierer und viele weitere nutzen Sie, um die hohen Hygienestandards im Umgang mit Kunden und Patienten zu erfüllen. Dabei ist das hauptsächlich verwendete Material Latex. Dies kann jedoch mitunter Allergien – sowohl beim Träger als auch bei der Kundschaft – verursachen, die in der Bevölkerung weit verbreitet sind. Wir bieten Ihnen hier auch zahlreiche Alternativen zum klassischen Latex, die in Sachen Qualität genauso überzeugen.

Einweghandschuhe kommen beispielsweise in den folgenden Branchen zum Einsatz:

  • Labore
  • Lebensmittelindustrie und -handwerk
  • Kosmetik, Friseurhandwerk
  • Tattoostudios
  • Medizin, Klinik und Pflege
  • Reinigung
  • Rettungsdienst

Bei Burgia Sauerland erwartet Sie ein umfangreiches Sortiment an Einweghandschuhen mit einer großen Auswahl an verschiedenen robusten Materialien. Die sterilen Produkte überzeugen Kunden vieler Branchen vor allem in Sachen Reißfestigkeit, Tastgefühl und Tragekomfort.

Einweghandschuhe bei Burgia Sauerland: Unser Sortiment

Insbesondere im Umgang mit Kunden und Patienten wird Fingerspitzengefühl benötigt. Mit unseren Einmalhandschuhen von Burgia Sauerland haben Sie genau das: Die qualitativen Produkte sind sowohl sehr reißfest, als auch komfortabel. Hinsichtlich der verwendeten Materialien haben Sie hier eine große Auswahl, insbesondere an Alternativen für Allergiker.

Aus diesen Materialien bestehen Einmalhandschuhe von Burgia Sauerland:

  • Latex: Latex wird überwiegend aus Naturkautschuk gewonnen, der Saft eines Baumes aus tropischen Gefilden. Der Stoff wird oftmals für Schutzkleidung verwendet, da er Feuchtigkeit abweist und giftige oder ätzende Stoffe nicht an die Haut lässt. Zudem verhindert Latex auch bakterielle oder virale Übertragungen wie Krankheiten, weswegen es ein beliebtes Material für medizinische Schutzkleidung und auch Einweghandschuhe ist. Ein weiterer Vorteil ist zudem die Anpassungsfähigkeit von Latex, wodurch sich ein hoher Tragekomfort und auch ein gutes Tastempfinden ergibt. Hinsichtlich der Aufbewahrung sollten die Einweghandschuhe luftdicht und vor Sonne geschützt gelagert werden, um die bestmögliche Beständigkeit zu erreichen. Leider sind unter der Bevölkerung Allergien gegen dieses Material weit verbreitet, weswegen in diesen Fällen auf Alternativen zurückgegriffen werden sollte.
  • Nitril: Das synthetisch hergestellte Nitril ist eine beliebte Alternative zu Latex. Vorteilhaft ist hier unter anderem die hervorragende Beständigkeit gegen zahlreiche Chemikalien, wie Laugen, Säuren, Öle und Benzin. Einweghandschuhe aus Nitril sind die optimale Lösung für die Reinigungsindustrie, da Ihre Hände dadurch gut vor den eingesetzten reizenden Mitteln geschützt sind. Aber auch für Labore und Forschung sind diese besonders gut geeignet. Auch das Tastempfinden und der Tragekomfort ist mit dem von Latex vergleichbar. Einweghandschuhe aus Nitril verfügen außerdem über eine besondere Elastizität und Reißfestigkeit. Weiterhin vorteilhaft ist der günstige Preis, daher sind diese Modelle auch gut für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie und in Branchen mit einem hohen Verbrauch geeignet.
  • Vinyl: Vinyl ist ein Kunststoff mit einer besonders hohen Resistenz gegen Öl, aber nicht gegen Chemikalien. Daher ist das Material eine gute Alternative zu Latex, besonders für den kosmetischen Bereich oder Tattoo-Studios, wo nicht unbedingt mit reizenden Chemikalien hantiert wird.
  • Handschuhe zur Vogelgrippe-Vorbeuge: Speziell für den Einsatz im Bereich der Geflügelindustrie finden Sie bei Burgia Sauerland Einweghandschuhe aus Nitril. Diese entsprechen den strengen gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich des Schutzes vor Vogelgrippe (Kategorie 3 Schutzhandschuh für komplexe Risiken). Besonders vorteilhaft ist hier die hohe Kälteflexibilität, bei der die Einweghandschuhe auch in Umgebungen mit niedrigen Temperaturen dehnbar bleiben.

Haben Sie noch Fragen zum Thema Einweghandschuhe? Insbesondere wenn Sie eine Alternative zu Latex benötigen, hilft Ihnen unser freundliches Serviceteam weiter. Gern zeigen wir Ihnen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Materialien und suchen mit Ihnen zusammen anhand Ihrer persönlichen Bedürfnisse aus, welche Einweghandschuhe zu Ihrer Tätigkeit passen. Oftmals müssen bestimmte Branchen auch gesetzliche Vorschriften bei der Verwendung von Einweghandschuhen erfüllen, wie beispielsweise der Rettungsdienst, der Handschuhe nach DIN EN 455-1 und -2 im Verbandskasten führen muss. Auf Produkte, die diesen Vorschriften entsprechen, weisen wir Sie bei der Beratung selbstverständlich hin.

Ratgeber: Alles zum Thema Einweghandschuhe bei Burgia Sauerland

Da wir Experten auf dem Gebiet Arbeitsschutz sind, verfügen wir selbstverständlich über langjähriges Know-How in Sachen Einweghandschuhe. Im Folgenden möchten wir Ihnen die wichtigsten Fragen rund um das Thema beantworten.

Gibt es Einweghandschuhe nur in Einheitsgrößen?

Nein, bei Burgia Sauerland finden Sie ein breites Sortiment an Einweghandschuhen in verschiedenen Größen. Nur so können wir Ihnen einen hohen Tragekomfort und ein angenehmes Tastgefühl gewährleisten. Zudem ermöglicht eine gute Passform auch ein schnelles An- und Ausziehen der Handschuhe, insbesondere mit nassen oder verschwitzten Händen. Sollten Sie Hilfe bei der Größenauswahl benötigen, können Sie gern unsere Hotline kontaktieren.

Wie entsorge ich Einweghandschuhe sicher und fachgerecht?

Im hygienischen Bereich ist selbstverständlich auch die korrekte Entsorgung der Handschuhe wichtig, damit keine Krankheitserreger übertragen werden. Bakterien und Viren können durch den Kontakt mit Kunden und Patienten an den Handschuhen haften bleiben und sich dann am Arbeitsplatz vermehren. Deswegen müssen Einweghandschuhe in einem eigens dafür vorgesehenen Mülleimer entsorgt werden, der auch täglich ausgeleert werden sollte. Im besten Fall entsorgen Sie die Handschuhe in der Medizinabfalltonne. Normalerweise sollte Ihr Arbeitgeber hierzu auch weitere Informationen und Regelungen bereithalten, wie beispielsweise einen eigenen Hygieneplan.

Was sind puderfreie und gepuderte Handschuhe?

Gepuderte Handschuhe sind insbesondere für solche Anwender geeignet, die z.B. augrund des Klimas am Arbeitsplatz häufig feuchte Hände haben. Der Puder saugt dabei die Feuchtigkeit auf, was ein angenehmeres Tragegefühl und eine bessere Griffigkeit bietet. Dies ist auch insbesondere bei der Arbeit bei hohen Temperaturen und im Sommer vorteilhaft. Allerdings kann der Puder auch Latex Allergien durch die freigesetzten Proteine beim Ausziehen auslösen. Daher sollten Sie zur Sicherheit auf ein alternatives Material, wie Vinyl oder Nitril zurückgreifen, wenn Sie gepuderte Handschuhe bevorzugen.

Von Profis für Profis: Burgia Sauerland ist Ihr kompetenter Partner in Sachen Arbeitsschutz

Als spezialisierte Händler für Arbeitsschutz und Berufsbekleidung verfügen wir über ein umfangreiches Fachwissen auf diesem Gebiet. Egal um welches Problem es sich handelt, wir finden mit Ihnen zusammen eine individuelle Lösung. Suchen Sie Einweghandschuhe in einer bestimmten Größe? Oder benötigen Sie eine Beratung zu den gesetzlichen Vorschriften in Ihrer Branche? Wir helfen Ihnen jederzeit weiter.

Da Burgia Sauerland ein kundenorientierter Händler ist, profitieren Sie neben der qualifizierten Fachberatung auch von weiteren angenehmen Serviceleistungen:

  • Günstiger Versand: Wir versenden bereits ab einem Nettowarenwert von 99 Euro versandkostenfrei.  Bei Bestellungen unter diesem Warenwert zahlen Sie lediglich eine günstige Pauschale von 5.95 Euro.
  • Schnelle Lieferung: Wenn Sie Ihre Bestellung bis 14 Uhr werktags (Montag-Freitag) aufgeben, übergeben wir Ihre Ware noch am selben Tag unserem Versandpartner.
  • Großes Lagersortiment: Unsere moderne und großzügige Lagerlogistik macht es möglich, dass wir zahlreiche Produkte sofort für Sie zum Versand auf Lager haben. Dadurch passiert es, dass die Ware von uns bis zu Ihnen nach Hause nur 48 Stunden benötigt – so schnell geht das bei Burgia Sauerland.
  • Umtausch und Rückgabe: Sollte wider Erwarten einmal etwas nicht passen oder nicht zu Ihrer Zufriedenheit sein, können Sie ganz einfach der leicht verständlichen Anleitung zum Umtausch auf unserer Homepage folgen. Natürlich trägt Burgia Sauerland Ihre Rücksendekosten.
  • Emblemservice: Erfahrungsgemäß stärkt einheitliche Arbeitskleidung den Teamgeist und fördert den Zusammenhalt in der Belegschaft. Um das zu erreichen, bietet Burgia Sauerland einen besonderen Emblemservice an. Sprechen Sie uns an – wir versehen unsere Produkte mit Ihrem individuellen Logo.

Bei allen Fragen zum Thema Einweghandschuhe steht Ihnen unser kompetentes Serviceteam jederzeit zur Verfügung. Kontaktieren Sie einfach unsere Hotline für eine persönliche Beratung.

FAQ Einweghandschuhe

Bei welchen Arbeiten kommen Einweghandschuhe zum Einsatz?

Einweghandschuhe werden bei der Arbeit in den verschiedensten Branchen zum Schutz vor Krankheitserregern, Schmutz, Chemikalien und anderen schädlichen Substanzen getragen. Man findet sie in

  • Kliniken, Praxen und Pflegediensten
  • Rettungsdiensten
  • Laboren
  • Lebenmittelindustrie
  • Kosmetik- und Tattoostudios
  • Friseure
  • Reinigungsdienste

Nicht nur im beruflichen, sondern auch im privaten Bereich sind Einweghandschuhe der praktische Schutz vor Schmutz und Schadstoffen.

 

Welche Varianten von Einweghandschuhen für die Arbeit gibt es?

Einweghandschuhe für die Arbeit gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Neben Größe der Handschuhe & unterschiedlichen Farben sorgt vor allem das Material für Unterschiede:

  • Latex: Robuste Latex-Einweghandschuhe sind sehr beständig gegen Chemikalien und bieten hohen Tragekomfort sowie gutes Tastempfinden.
  • Nitril: Auch Nitrilhandschuhe schützen zuverlässig vor hautreizenden Substanzen und sind angenehm zu tragen.
  • Vinyl: Vinylhandschuhe sind beständig gegen Öl, nicht jedoch gegen Chemikalien & sind daher vor allem in Kosmetik- und Tatoostudios zu finden.

 

Was kosten Einweghandschuhe für die Arbeit?

Aufgrund der vielen Varianten der Einweghandschuhe für die Arbeit gibt es keinen einheitlichen Pauschalpreis. Was Ihre Einweghandschuhe kosten, ist vor allem abhängig von dem Material der Handschuhe: Robuste, vor Chemikalien und auch mechanischen Gefahren schützende Handschuhe sind in der Regel teurer als Basismodelle. Bei Burgia Sauerland erhalten Sie hochwertige Vinyl-Einmalhandschuhe in der Spenderbox bereits ab 3,99€.

 

Worauf sollten Sie bei der Auswahl von Einweghandschuhen für die Arbeit achten?

Bevor Sie Einweghandschuhe für die Arbeit kaufen, sollten Sie sich überlegen, aus welchem Material diese bestehen sollten. Bedenken Sie dabei die Anforderungen Ihrer Tätigkeit und mit welchen Substanzen Sie regelmäßig in Kontakt kommen. Informieren Sie sich zudem darüber, ob Ihre Einweghandschuhe spezielle Schutznormen erfüllen müssen. Achten Sie auch auf eventuelle Unverträglichkeiten: Reagieren Sie auf Latex allergisch, sollten Sie zu Modellen aus Nitril und Vinyl greifen.

 

Was sollten Sie bei der Nutzung von Einweghandschuhen und Entsorgung nach der Arbeit beachten?

Kontrollieren Sie die Einweghandschuhe für die Arbeit vor Nutzung auf Beschädigung und ziehen Sie die Handschuhe mit trocken Händen vorsichtig an. Schränkt Feuchtigkeit im Handschuh Ihre Tastempfindlichkeit ein, sollten Sie die Einweghandschuhe austauschen.

Achten Sie beim Ausziehen der Handschuhe darauf, dass die Außenseite Ihre Haut nicht berührt und entsorgen Sie die Handschuhe in einem speziellen Abfallbehältnis. Dieses sollte regelmäßig - am besten täglich - geleert werden.