Nach
Oben
Kostenloser Rückversand
30 Tage Rückgabe
Expresslieferung
Kostenlose Hotline +49 (0)2102 700 66 0
SERVICE-HOTLINE
Wir beraten Sie gerne.
Montag bis Donnerstag:
8:00 - 16:45 Uhr
Freitag:
8:00 Uhr - 15:45 Uhr
Telefon: +49 (0)2102 700 66 0
Fax: +49 (0)2102 700 66 70

Kälteschutzhose

Mit einer Kälteschutzhose von Burgia Sauerland sind Sie sicher vor niedrigen Temperaturen geschützt. Unsere Produkte sind die richtige Wahl, wenn Sie im Winter draußen tätig sind oder Sie mit einem Kühlhaus arbeiten. Die zertifizierte Wärmeisolierung bietet auch bei niedrigen Temperaturen einen hohen Tragekomfort. Zusätzlich dazu ist die hochwertige Beschichtung wasser-, öl- und schmutzabweisend, sodass Sie für alle Situationen vorbereitet sind.

Unsere Kälteschutzhose überzeugt zusätzlich mit praktischen Features und einem bequemen Schnitt. Verstärkte Nähte und robuste Materialien tragen dazu bei, dass Sie ein langlebiges, zuverlässiges Produkt erhalten. Überzeugen auch Sie sich von unseren Produkten und entdecken Sie Kälteschutzhosen in unseren Onlineshop.

Mehr erfahren
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Weitere Filter laden
Weniger Filter anzeigen
Sortieren nach
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Winter Arbeitshose Image kornblau/schwarz
Winter Arbeitshose Image
Art.Nr.: 39
ab 34,79 €
mit MwSt.
Thermo Latzhose marine
Thermo Latzhose
Art.Nr.: 3606
ab 34,79 €
mit MwSt.

Gut gewärmt arbeiten – mit Kälteschutzhosen von Burgia Sauerland

Was wäre, wenn an Ihrem Arbeitsplatz durchgängig kühle bis eisig kalte Temperaturen herrschen würden? Im Bereich der Kältearbeit gehören solche Situationen zum Tagewerk - ohne die richtige Kälteschutzkleidung wie Kälteschutzhosen sind Arbeiten in Kühlhäusern oder Kühlräumen undenkbar. Doch Kältearbeit beginnt nicht erst bei Minusgraden – schon bei Arbeitsplatztemperaturen von unter 15°C, die länger als eine Stunde vorherrschen, spricht man von Kältearbeit. Der Arbeitgeber ist hier verpflichtet, für ausreichenden Kälteschutz zu sorgen – die passende Bekleidung wie Kälteschutzhosen, Jacken und Handschuhe finden Sie im Sortiment von Burgia Sauerland. 

Mit Burgia Sauerland auch bei niedrigen Temperaturen warm gekleidet: Als Spezialist für Arbeitsschutzkleidung bieten wir Ihnen von Mützen über Kälteschutzhosen bis hin zu Sicherheitsschuhen alles, um der Kälte erfolgreich zu trotzen.

Im Online-Shop von Burgia Sauerland finden Sie alle Produkte, die Ihren Mitarbeitern sicheres Arbeiten in der Kälte ermöglichen. Ob spezielle Kälteschutzhosen für Tätigkeiten im Tiefkühlraum, Warnschutzparkas für Außeneinsätze oder Winterhandschuhe für den festen Griff – unsere hochwertigen Produkte stehen für optimalen Schutz vor niedrigen Temperaturen.

Wissenswertes über Kältearbeiten und Kälteschutz wie Kälteschutzhosen

Es ist die Pflicht des Arbeitgebers, den Mitarbeitern die passende Kälteschutzkleidung zu stellen - ohne dass der Arbeitnehmer sich an den Kosten beteiligen muss. Für die Wahl der richtigen Kälteschutzkleidung wie Kälteschutzhosen sollten Sie sich daher über die Temperaturen, die genaue Beschäftigungsart und die Dauer der Kältearbeit im Klaren sein. Was Kältearbeit ist und welche Kleidung unter welchen Umständen empfehlenswert ist, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

  • Definition Kältearbeit: Unter Kältearbeit sind Tätigkeiten zu verstehen, bei denen kalte klimatische Umgebungstemperaturen herrschen. Diese beginnen nach DIN 33403, Teil 5 bereits bei +15°C, dem sogenannten kühlen Bereich, in dem keine besondere Kälteschutzkleidung notwendig ist, und reichen bis zum tiefkalten Bereich von unter -30°C, in der zusätzlich zu spezieller Bekleidung wie Kälteschutzhosen organisatorische Schutzmaßnahmen zu treffen sind.
  • Wer alles unter den Begriff der „Kältearbeit“ gefasst wird: Obwohl Kältearbeit im allgemeinen Sprachgebrauch hauptsächlich mit Mitarbeitern in der Lebensmittelindustrie (Kühlhäuser, Kühlräume) verbunden wird, sind je nach Jahreszeit und vorherrschenden Temperaturen auch im Freien arbeitende Berufsgruppen betroffen. Das kann im Hoch- und Tiefbau ebenso der Fall sein wie in der Land- und Forstwirtschaft oder im Gartenbau. Auch unter Tage im Bergbau oder in Lagereinrichtungen können Temperaturen auftreten, die Kälteschutzhosen und ähnliche Bekleidung erforderlich machen.
  • Erforderliche Schutzmaßnahmen im Bereich der Kältearbeit: Je nach Grad der Kältearbeit muss der Arbeitgeber Vorkehrungen zum Schutz des Arbeitnehmers treffen. So sind bei Arbeiten unter -25°C eine arbeitsmedizinische Vorsorge und geeignete Schutzbekleidung wie Kälteschutzhosen Pflicht. Zudem darf hier eine maximale, ununterbrochene Kältearbeit nicht länger als 2 Stunden erfolgen, eine Mindestaufwärmzeit von 15 Minuten ist vorgeschrieben.
  • Was unter geeigneter Schutzkleidung zu verstehen ist: Die persönliche Schutzkleidung sollte der Kältebelastung angepasst sein. Bei Temperaturen unter -5°C muss sie der DIN EN 342 entsprechen. In dieser Norm sind die Anforderungen an die Wärmeisolierung, der Wasserdampfdurchgangswiderstandsindex und die Luftdurchlässigkeit festgehalten. Für den optimalen Schutz muss die Kombination als Anzug getragen werden. Kombinationsmöglichkeiten sind hier beispielsweise Kälteschutzhosen und Kälteschutzparka oder Kälteschutzoverall. Auch für Kopf- und Handschutz ist Sorge zu tragen.

Bei Temperaturen über -5°C kann warme Unterwäsche unter der normalen Arbeitskleidung ausreichend sein, ebenfalls kombinierbar mit einem Schutz für Gesicht, Hände und Füße. Aus Gründen der Arbeitssicherheit sollten Sie darauf achten, dass die Schutzkleidung wie Kälteschutzhosen und Jacken mit Reflektoren ausgestattet sind, um die Sichtbarkeit Ihrer Mitarbeiter zu erhöhen. Reißverschlüsse ermöglichen ein schnelles An- und Ausziehen.

Kälteschutzhosen, Jacken und mehr - entdecken Sie Arbeitsschutzkleidung im Sortiment von Burgia Sauerland

Die persönliche Schutzkleidung Ihrer Mitarbeiter muss stets in einwandfreien Zustand sein, da bei abgenutzter oder beschädigter Kleidung die Schutzfunktion nicht mehr gewährleistet ist. Ob als Erstanschaffung oder als Ersatz: Kälteschutzhosen, Jacken, Funktionsunterwäsche und vieles mehr finden Sie in dem Sortiment von Burgia Sauerland.

  • Kühlhaus Kälteschutzhosen und Jacken: Die gefütterten Kälteschutzhosen und Jacken sind für alle Tätigkeiten in Kühlhäusern geeignet und entsprechen der DIN-Norm EN 342. In den praktischen Taschen können Werkzeuge und sonstige Arbeitsmaterialien sicher verstaut werden. 
  • Kühlhaus Thermooverall: Ein Kälteschutzoverall bietet Schutz für den gesamten Körper, hält Ihre Mitarbeiter auch bei tiefsten Temperaturen zuverlässig warm und ist eine Alternative zu der Kombination von Kälteschutzhosen und Jacken. Nach EN 342 verfügt ein Thermooverall von Burgia Sauerland über die Luftdurchlässigkeitsklasse 3.
  • Warnschutzparka: Für optimale Sichtbarkeit bei kühlen Temperaturen sorgen die Signalfarben unserer Warnschutzparkas. Sie bestehen aus robustem Oxfordgewebe und sind öl- und schmutzabweisend sowie hoch abrieb- und reißfest.
  • Funktionsunterwäsche: Unter der normalen Arbeitskleidung getragen sorgt die Funktionsunterwäsche für eine gute Wärmeisolierung. Dabei wirkt sie feuchtigkeitstransportierend und ist atmungsaktiv.

Setzen Sie mit Burgia Sauerland auf den Anbieter für qualitativ hochwertige und funktionale Arbeitsbekleidung – für jeden Anwendungszweck und jedes Budget finden Sie in unserem Sortiment die passende Arbeitsschutzbekleidung.

Sie haben noch Fragen zu unseren Kältehosen oder Kältejacken? Wünschen eine persönliche Beratung zu der für Ihr Unternehmen erforderlichen Schutzkleidung? Unter unserer Service-Hotline 0211 – 42 27 27 0 stehen Ihnen unsere fachkundigen Mitarbeiter gern für all Ihre Fragen zur Verfügung!